Avec Les Filles Frauen renee Pumps rund Wildleder Mary Jane Flats Beige Groesse Bare Traps Frauen Corrie 2 Weite Wadenoeffnung Geschlossener Zeh Fashion Stiefel
Korks by Kork-Ease Frauen callista Offener Zeh leger Flache Sandalen Schwarz Gro Darstellung: Relevanz Chronologie
derStandard.at

Die Transformation des globalen Nahrungsmittelsystems ist dringend erforderlich, da mehr als 3 Milliarden Menschen unterernährt sind (einschließlich Menschen, die unterernährt und überernährt sind) und die Nahrungsmittelproduktion die Grenzen der Erde überschreitet – was den Klimawandel, den Verlust der biologischen Vielfalt und die Umweltverschmutzung durch zu hohen Stickstoffverbrauch vorantreibt und Phosphordünger und nicht nachhaltige Veränderungen in der Wasser- und Landnutzung.

Die Ergebnisse stammen von der EAT-Lancet-Kommission, die die ersten wissenschaftlichen Ziele für eine gesunde Ernährung aus einem nachhaltigen Lebensmittelproduktionssystem liefert, das innerhalb der planetarischen Grenzen für Lebensmittel arbeitet. Der Bericht befürwortet Diäten, die aus einer Vielzahl pflanzlicher Lebensmittel mit geringen Mengen tierischer Lebensmittel, raffiniertem Getreide, stark verarbeiteten Lebensmitteln und zugesetztem Zucker sowie ungesättigten und nicht gesättigten Fetten bestehen.

Die menschliche Ernährung verbindet untrennbar die Nachhaltigkeit von Gesundheit und Umwelt und hat das Potenzial, beides zu fördern. Die gegenwärtigen Ernährungsgewohnheiten treiben die Erde jedoch über ihre Planetengrenzen hinaus und verursachen gleichzeitig Krankheiten. Dies gefährdet sowohl die Menschen als auch den Planeten. Die Bereitstellung gesunder Ernährung aus nachhaltigen Nahrungsmittelsystemen ist eine unmittelbare Herausforderung, da die Bevölkerung weiter wächst – bis 2050 sollen es 10 Milliarden Menschen sein – und wohlhabender wird (mit der Erwartung eines höheren Verbrauchs tierischer Lebensmittel).

Um dieser Herausforderung zu begegnen, müssen Ernährungsumstellungen mit einer verbesserten Lebensmittelproduktion und einer Verringerung der Lebensmittelverschwendung einhergehen. Die Autoren betonen, dass beispiellose globale Zusammenarbeit und Engagement erforderlich sein werden, zusammen mit unmittelbaren Veränderungen wie der Neuausrichtung der Landwirtschaft auf die Erzeugung von verschiedenen nährstoffreichen Pflanzen und einer verbesserten Steuerung der Land- und Ozeannutzung.

„Die Lebensmittel, die wir essen und wie wir sie produzieren, bestimmen die Gesundheit der Menschen und des Planeten, und wir verstehen das derzeit ernsthaft falsch“, sagt einer der Kommissionsautoren, Professor Tim Lang, City, Universität London, UK. „Wir müssen grundlegend überarbeitet werden und das globale Nahrungsmittelsystem in einem bisher nicht gekannten Ausmaß auf eine Weise verändern, die den Gegebenheiten jedes Landes angemessen ist. Dies ist zwar ein politisches Neuland und diese Probleme sind nicht einfach zu lösen, aber dieses Ziel ist in greifbarer Nähe und es gibt Möglichkeiten, die internationale, lokale und geschäftliche Politik anzupassen. Die wissenschaftlichen Ziele, die wir für eine gesunde, nachhaltige Ernährung festgelegt haben, sind eine wichtige Grundlage, die diesen Wandel unterstützen und vorantreiben wird. “

Die Kommission ist ein dreijähriges Projekt, an dem 37 Experten aus 16 Ländern mit Fachkenntnissen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, ökologische Nachhaltigkeit, Lebensmittelsysteme, Wirtschaft und politische Steuerung teilnehmen .

Wissenschaftliche Ziele für eine gesunde Ernährung – die planetare Gesundheitsdiät

Obwohl die Nahrungsmittelproduktion in den letzten 50 Jahren zu einer Verbesserung der Lebenserwartung und zur Verringerung von Hunger, Kinder- und Kindersterblichkeit sowie globaler Armut beigetragen hat, werden diese Vorteile jetzt durch die globale Verlagerung hin zu ungesunden Diäten mit hohem Kalorien-, Zucker-, Stärkegehalt und Zuckergehalt ausgeglichen tierische Lebensmittel und wenig Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sowie Fisch.

Stiefeletten Damen Schuhe TOP Wildleder Stiefel Used 5593 Grau 36 Schuhes Le Coq Sportif Lagache Midnight 1510232 Damenschuhe Blau Fashion Casual Trainer

Verglichen mit den derzeitigen Diäten wird die weltweite Annahme der neuen Empfehlungen bis 2050 einen Rückgang des weltweiten Verbrauchs von Nahrungsmitteln wie rotem Fleisch und Zucker um mehr als 50% erfordern, während der Verbrauch von Nüssen, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten um mehr als zwei Prozent zunehmen muss. falten. Globale Ziele müssen lokal angewendet werden – zum Beispiel essen Länder in Nordamerika fast das 6,5-fache der empfohlenen Menge an rotem Fleisch, während Länder in Südasien nur die Hälfte der empfohlenen Menge essen. Alle Länder verzehren mehr stärkehaltiges Gemüse (Kartoffeln und Maniok) als empfohlen. Die Zufuhr liegt zwischen dem 1,5-fachen der Empfehlung in Südasien und dem 7,5-fachen in Afrika südlich der Sahara.

„Die Ernährung der Welt muss sich dramatisch ändern. Mehr als 800 Millionen Menschen haben zu wenig zu essen, während viele mehr eine ungesunde Ernährung zu sich nehmen, die zu vorzeitigem Tod und Krankheit beiträgt “, sagt Co-Lead-Kommissar Dr. Walter Willett von der Harvard University, USA. „Um gesund zu sein, müssen Diäten eine angemessene Kalorienaufnahme haben und aus einer Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln, geringen Mengen tierischer Lebensmittel, ungesättigten anstatt gesättigten Fetten und wenigen raffinierten Körnern, stark verarbeiteten Lebensmitteln und zugesetzten Zuckern bestehen. Die von uns vorgeschlagenen Aufnahmebereiche für Lebensmittelgruppen ermöglichen eine flexible Anpassung an verschiedene Lebensmittelarten, landwirtschaftliche Systeme, kulturelle Traditionen und individuelle Ernährungspräferenzen – einschließlich zahlreicher Ernährungsweisen für Allesfresser, Vegetarier und Veganer. “

Basierend auf einer Diät von 2.500 kcal / Tag bestehen die Diätziele aus einer täglichen kombinierten Aufnahme von:

Essen Gruppe Aufnahmebereich für Makronährstoffe (Gramm / Tag), einschließlich Bereiche Kalorienaufnahme (kcal / Tag)
Wichtige Kohlenhydratquellen – 0-60% der Energie
Vollkornprodukte (wie Reis, Weizen, Mais), trocken 232 Gramm (angepasst, um das Energieziel zu erreichen) 811
Stärkehaltiges Gemüse (Kartoffeln und Maniok) 50 (0-100) Gramm 39
Eiweiß – ca. 15% der Energieaufnahme
Rind oder Lamm 7 (0-14) Gramm 15
Schweinefleisch 7 (0-14) Gramm 15
Geflügel 29 (0-58) Gramm 62
Eier 13 (0-25) Gramm (ungefähr 1,5 Eier pro Woche) 19
Fisch (einschließlich Schalentiere) 28 (0-100) Gramm 40
Trockene Bohnen, Linsen oder Erbsen 50 (0-100) Gramm 172
Soja-Lebensmittel, trocken 25 (0-50) Gramm 112
Erdnüsse 25 (0-75) Gramm 142
Nüsse 25 (0-75) Gramm 149
Milchprodukte (Vollmilch und Milchprodukte wie Käse) 250 (0-500) Gramm 153
Obst und Gemüse
Gemüse 300 (200-600) Gramm, einschließlich 100 Gramm dunkelgrünes Gemüse, 100 Gramm rotes und orangefarbenes Gemüse und 100 Gramm anderes Gemüse 23 – Dunkelgrünes Gemüse

30 – Rot- und Orangengemüse

25 – Anderes Gemüse

Früchte 200 (100-300) Gramm 126
Fette hinzugefügt
Palmöl 6,8 (0-6,8) Gramm 60
Ungesättigte Öle (Olivenöl, Sojaöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl und Erdnussöl) 40 (20-80) Gramm 354
Milchfette (wie Butter) 0 Gramm 0
Schmalz oder Talg 5 (0-5) Gramm 36
Zucker hinzugefügt
Alle Süßstoffe 31 (0-31) Gramm 120

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der All Saints Damens’s Leder Rick Slides Open Back Slip on Mule Schuhe 6/39 und Unisa Caler_f17_vl, Damenschuhe Velvet Derby Blau (Azul) 6 UK zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich BUGATTI Kalia Damen Sneaker Halbschuhe schwarz/Synthetik Neuware widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.Igi&Co schuhe 88575 EB Damenss schwarz patent Leder heels Made in comfort

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Colour: Silver Metallic/Clear
Mid-Sole Material: PIG SUEDE Brand: Fabulicious
Outsole Material: RUBBER Cleaning & Washing: Remove dirt and wipe with warm water
Lining Material: SEMI-PU Heel Size: 3in Heel
Style Name: BELLE-309 Platform Size: 1/8in Platform
Fit Guide: TRUE TO SIZE Main Colour: Silver
Calf Circumference: N/A Manufacturer Part Number: BEL309/SMPU/C
Boot Shaft Height: N/A Sex: Women's
Vegan Style: NO Upper Material: PU
Manufacturer: Pleaser

Abo ohne Daten-Zustimmung

Die Autoren schätzen, dass die weitverbreitete Anwendung einer solchen Diät die Aufnahme der meisten Nährstoffe verbessern würde – die Erhöhung der Aufnahme von gesunden einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und die Verringerung des Verbrauchs von ungesunden gesättigten Fetten. Es würde auch die Aufnahme essentieller Mikronährstoffe (wie Eisen, Zink, Folsäure und Vitamin A sowie Kalzium in Ländern mit niedrigem Einkommen) erhöhen, mit Ausnahme von Vitamin B12, wo unter bestimmten Umständen eine Ergänzung oder Anreicherung erforderlich sein könnte.Damen Clarks Leder Slipper Niedrige Absätze Freizeitschuhe Rosabella Mond XOXO Damenschuhe Milan Slouch Boot- Pick SZ/Farbe.

Sie modellierten auch die möglichen Auswirkungen der weltweiten Einführung der Diät auf Todesfälle aufgrund ernährungsbedingter Krankheiten. Je drei Modelle zeigten erhebliche gesundheitliche Vorteile, was darauf hindeutet, dass die weltweite Einführung der neuen Diät zwischen 10,9 und 11,6 Millionen vorzeitige Todesfälle pro Jahr verhindern und die Zahl der Todesfälle bei Erwachsenen um 19 bis 23,6% senken könnte.

Die Autoren heben hervor, dass sich die Daten zu Ernährung, menschlicher Gesundheit und ökologischer Nachhaltigkeit ständig weiterentwickeln und Unsicherheiten einschließen. Daher beziehen sie Bereiche in ihre Schätzungen ein, sind jedoch vom Gesamtbild überzeugt. Professor Lang sagt: „Während sich im 20. Jahrhundert in China, Brasilien, Vietnam und Finnland große Veränderungen im Nahrungsmittelsystem vollzogen haben und veranschaulichen, dass sich Diäten schnell ändern können, hat die Menschheit nie versucht, das Nahrungsmittelsystem so radikal und so schnell zu ändern Rahmen. Die Menschen könnten vor unbeabsichtigten Konsequenzen warnen oder argumentieren, dass der Handlungsbedarf verfrüht ist. Die Evidenz reicht jedoch aus und ist stark genug, um Maßnahmen zu rechtfertigen, und jede Verzögerung wird die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass wichtige Gesundheits- und Klimaziele nicht erreicht werden. “

Lebensmittel Nachhaltigkeit

Seit Mitte der 1950er Jahre hat das Tempo und das Ausmaß der Umweltveränderungen exponentiell zugenommen. Die Nahrungsmittelproduktion ist die größte Quelle für Umweltzerstörung. Um nachhaltig zu sein, muss die Nahrungsmittelproduktion innerhalb der lebensmittelbedingten planetarischen Grenzen für den Klimawandel, den Verlust der biologischen Vielfalt, die Land- und Wassernutzung sowie für Stickstoff- und Phosphorkreisläufe erfolgen. Die Produktion muss aber auch nachhaltig intensiviert werden, um dem wachsenden Nahrungsmittelbedarf der Weltbevölkerung gerecht zu werden.Tiggers Stiefel ♡♥♡ Gr.40 Antik used Look grau Silber Plateau top Stiefel edel CONVERSE ALL STAR CHUCKS EU 39 mit Comic Print, Dr. Seuss, Cat in the Hat

Dies erfordert eine Dekarbonisierung der landwirtschaftlichen Produktion, indem der Einsatz fossiler Brennstoffe und die Landnutzungsänderungsverluste von CO2 in der Landwirtschaft beseitigt werden. Darüber hinaus sind ein Verlust der biologischen Vielfalt, eine Nettoausweitung der landwirtschaftlichen Nutzflächen auf natürliche Ökosysteme und drastische Verbesserungen bei der Effizienz der Düngemittel- und Wassernutzung erforderlich.

Die Autoren schätzen den minimalen, unvermeidbaren Ausstoß von Treibhausgasen, um bis 2050 10 Milliarden Menschen mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen [3]. Sie kommen zu dem Schluss, dass die Nicht-CO2-Treibhausgasemissionen von Methan und Distickstoffmonoxid [4] im Jahr 2050 zwischen 4,7 und 5,4 Gigatonnen liegen werden, wobei die derzeitigen Emissionen im Jahr 2010 bereits auf 5,2 Gigatonnen geschätzt werden. Dies legt nahe, dass die Dekarbonisierung des Weltenergiesystems notwendig ist Fortschritte schneller als erwartet, um der Notwendigkeit gerecht zu werden, Menschen gesund zu ernähren, ohne den Planeten weiter zu schädigen.

Der Phosphorkonsum muss ebenso reduziert werden (von 17,9 auf 6 bis 16 Teragramme) wie der Verlust der biologischen Vielfalt (von 100 auf 1 bis 80 Aussterben pro Million Arten pro Jahr).

Auf der Grundlage ihrer Schätzungen kann die derzeitige Stickstoff-, Land- und Wassernutzung innerhalb der prognostizierten Grenze von 2050 liegen (von 131,8 Teragrammen im Jahr 2010 auf 65 bis 140 im Jahr 2050, von 12,6 Mio. km2 im Jahr 2010 auf 11 bis 15 Mio. km2 im Jahr 2050). und von 1,8 Mio. km3 im Jahr 2010 gegenüber 1 bis 4 Mio. km3), wird jedoch weitere Anstrengungen erfordern, um dieses Niveau aufrechtzuerhalten. Die Grenzwertschätzungen unterliegen Unsicherheiten und müssen kontinuierlich aktualisiert und verfeinert werden.Nike Air Max Thea Größe 39 Grau Skechers Go Flex Ability 14011/BKHP

Anhand dieser Grenzziele modellierten die Autoren verschiedene Szenarien, um ein nachhaltiges Nahrungsmittelsystem zu entwickeln und eine gesunde Ernährung bis 2050 zu gewährleisten Es wird weniger Lebensmittelverschwendung während der Produktion und am Ort des Verbrauchs benötigt, und es reicht keine einzige Maßnahme aus, um alle Grenzen einzuhalten.

„Die Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Lebensmittelsysteme, die eine gesunde Ernährung für eine wachsende und wohlhabendere Weltbevölkerung ermöglichen, stellt eine gewaltige Herausforderung dar. Nicht weniger als eine neue globale Agrarrevolution. Die gute Nachricht ist, dass dies nicht nur machbar ist, sondern dass wir zunehmend Beweise dafür haben.“ Dies kann durch eine nachhaltige Intensivierung erreicht werden, die sowohl Landwirten als auch Verbrauchern und der Umwelt zugute kommt “, sagt Kommissionsmitglied Professor Johan Rockström vom Stockholm Resilience Center in Schweden und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung in Deutschland.

„Die Menschheit stellt jetzt eine Bedrohung für die Stabilität des Planeten dar. Die Nachhaltigkeit des Lebensmittelsystems muss daher aus planetarischer Sicht definiert werden. Fünf wichtige Umweltprozesse regulieren den Zustand des Planeten. Unsere Definition einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion erfordert, dass wir keine zusätzlichen verwenden.“ Land, Schutz der vorhandenen Artenvielfalt, Reduzierung des Verbrauchs von Wasser und verantwortungsbewusster Umgang mit Wasser, erhebliche Reduzierung der Stickstoff- und Phosphorbelastung, keine Kohlendioxidemissionen und keine weitere Zunahme der Methan- und Lachgasemissionen Praktiken, aber durch die Definition und Quantifizierung eines sicheren Betriebsraums für Lebensmittelsysteme können Diäten identifiziert werden, die die menschliche Gesundheit fördern und die ökologische Nachhaltigkeit unterstützen. “fährt Professor Rockström fort

Das globale Nahrungsmittelsystem verändern

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo. Fontana 2.0 Schuhe GIULIA, Damen High Heels Blau/Schwarz pumps hochzeit

Vionic Orthaheel PARK RADIA Adjustable Strap Wedge Slides BLACK CROC 8M NIB